Netzwerke und Virtualisierung

Gute Verbindungen sind das halbe Leben

Netzwerke verbinden organisatorische Strukturen und verbinden Arbeitsplätze, Mitarbeiter, Geschäftspartner und Daten. Wenn es sein muss über die Grenzen von Unternehmen hinaus. Ein Netzwerk, bestehend aus Hardware und Software, Netzwerkarchitektur, Technologien und Ressourcen, ist der Sockel einer jeden EDV.

Wir erarbeiten Strategien und Konzepte, prüfen und setzen IT-Infrastrukturen um. Kurz gesagt, wir vernetzen Arbeitsplätze, Standorte und Organisationen, kabelgebunden oder kabellos. Einfach und direkt aus einer Hand, unter Berücksichtigung der notwendigen Sicherheitsaspekte und Kommunikationsanforderungen. Die Comp-Pro verbindet von Mensch zu Mensch. Dabei ist uns eins wichtig: Die IT dient der Unterstützung von Prozessen und gibt diese nicht vor. So dass ein Netzwerk eine solide Basis für mehr als nur eine stabile, ausfallsichere und leistungsfähige IT ist.

Netzwerkplanung und -beratung

EDV ist Vertrauenssache. Zu Beginn eines Projektes setzen wir uns daher liebend gern mit Ihnen zusammen, lernen uns kennen, entwickeln ein Gespür für den anderen, hören zu und entwickeln ein erstes Lösungsverständnis aus der Situation, quasi den für eine erfolgreiche Zusammenarbeit so wichtigen roten Faden.
Wir sprechen über Ziele und Möglichkeiten, egal ob Sie eine Inhouse-Lösung anstreben, über Outsourcing oder Managed Services nachdenken. Mit unserer Beratung verfolgen wir immer auch einen strategischen Anspruch. Die kurz-, mittel- und langfristige Entwicklung Ihrer IT-Organisation und Ressource wird demensprechend in unserer unabhängigen Betrachtung besonders berücksichtigt.

Stimmen die persönlichen Faktoren und die grobe Richtung, steigen wir tiefer in die Planung von Technologien, der Art und Weise des Netzwerkes und der Dimensionierung ein. Unsere Tätigkeit richtet sich dann an einer der möglichen Aufgabenstellungen aus:

    • Aufbau neuer Netzwerke
    • Neuaufbau oder Konsolidierung bestehender Netzwerke
    • Integration bestehender Netzwerkbestandteile in neue Netzwerke
    • Plattformübergreifende Anbindung von Arbeitsstationen, Notebooks, Tablets und Smartphones
    • Einbindung neuer Standorte und Heimarbeitsplätze

Wir achten auf die Kompatibilität der Technologien und Hersteller untereinander. So gewährleisten wir funktionierende Lösungen, um einen kostspieligen Austausch vorhandener Hard- oder Software weitestgehend ausschließen zu können. Bestehende Partnerschaften binden wir mit ein und Mitarbeiter stärken wir in ihrer internen Tätigkeit. Wir halten Ihnen den Rücken frei, um an der Weiterentwicklung der IT zu arbeiten und nicht von ihr vereinnahmt zu werden.

Hardware- und Softwarebeschaffung

Aufsetzend auf der Netzwerk-Planung, einem gezielt ermittelten Neu- oder Erweiterungsbedarf, oder auch nur der schnellen Beschaffung von Einzelkomponenten im täglichen Umgang mit der IT beraten wir Sie kompetent und übernehmen die aktive und prompte Beschaffung von Hard- und Softwarekomponenten für Sie.
Mit unserer über 10-jährigen Branchenerfahrung verfügen wir über eine ausgezeichnete Kenntnis der Hardware- und Softwarehersteller und der optimalsten Beschaffungswege.

Unabhängig von jeglicher Hersteller- oder Einkaufsbindung achten wir bei der Beschaffung von Hardware- und Softwarekomponenten auf:

    • Optimales Preis-/Leistungsverhältnis
    • Verfügbarkeit und Lieferzeiten
    • Kompatibilität der Hardware und Software zur vorhandenen Infrastruktur
    • Standardisierung und Schnittstellen
    • Systemanforderungen
    • Zukunftssicherheit
    • Einfache Nutzung, Bedienung und Wartung

Besonderen Wert legen wir auf starke Partnerschaften, eine gute Marktkenntnis unserer Fachberater und unsere standardisierten Beschaffungsprozesse.

Netzwerkumsetzung

Die Umsetzung von IT-Netzwerken erfolgt entsprechend der Vorgaben und Anforderungen an Ausstattung, Leistungsparametern und Ihren Zielen.
Wir übernehmen die komplette Umsetzung von Netzwerkprojekten oder Teilaufgaben:

    • Physikalische Vernetzung und Verkabelung
    • Installation und Konfiguration von aktiven Netzwerkkomponenten (z. B. Router, Switch, Firewall, etc.)
    • Installation und Konfiguration von Serverhardware und –software
    • Installation und Konfiguration von Clienthardware und –software
    • Integration von analoger und digitaler Telekommunikations-Technik
    • Koordination von Dienstleistern (z. B. Elektrik, Telekommunikation, Innenausbau)
    • Dokumentation

Sowohl bei herstellergebundenen und Open Source-basierten als auch heterogenen Projekten sind wir der richtige Partner für Sie. Unsere Techniker, zugleich Generalisten in Netzwerktechnik und Spezialisten z. B. in Servertechnologien, Virtualisierung, Anwendersoftware, Telekommunikation und/oder Open Source, werden fachübergreifend Hand in Hand tätig. Dieses Comp-Pro-spezifische Know-how und Vorgehen anhand unseres Comp-Pro Konzeptes garantiert Ihnen einen fundierten und reibungslosen Aufbau bzw. Ausbau Ihres IT-Netzwerkes zur Abbildung Ihrer Organisation von heute, morgen und übermorgen.

Storage

Unter Storage wird eine Speicherlösung für Daten innerhalb eines Netzwerkes verstanden. Informationen und Daten müssen netzwerkweit verfügbar sein, um wettbewerbsfähigen Arbeitsabläufen gerecht zu werden und die innerbetriebliche Kollaboration zu fördern. Daten und Informationen sollen gemeinsam bearbeitet werden können und Wissen organisationsintern verfügbar sein. Das bedarf Storage-Lösungen, bei denen die Speichermedien am Netzwerk angeschlossen und nicht wie herkömmlich fest einem einzelnen Server zugeordnet sind. Nur auf diesem Weg können Informationen zentral bereitgestellt und parallel von Nutzern an unterschiedlichen Orten eines Unternehmens bearbeitet werden. Neben der Verfügbarkeit von Daten steigt mit einer zentralen Storage-Lösung die Datensicherheit, da geschäftskritische Daten nicht mehr auf einzelnen Endgeräten vorgehalten werden, sondern auf einem oder mehreren Speichersystemen verlässlich den IT-Richtlinien des Unternehmens angepasst werden können.

Gemeinsam analysieren wir Ihren unternehmensspezifischen Bedarf, planen die zukünftige Struktur und Verfügbarkeit für Sie und setzen die jeweils passende Storage-Lösung in Ihrem Netzwerk um. Mit der Comp-Pro profitieren Sie von kosteneffizienten und herstellerunabhängigen Lösungen, die für Unternehmen nahezu jeder Größenordnung abbildbar sind.

Virtualisierung

Server- und Speichersysteme nutzen die ihnen zugehörige Hardware nur zu einem geringen Teil aus. Je nach eingesetzter Technologie wird von einem Auslastungsgrad von maximal 25 % gesprochen. Der Effekt: ineffiziente IT-Systeme und damit überzogene IT-Kosten. Teurer aber noch, als die hohe Zahl an unnötiger Hardware, ist der Administrationsaufwand, der bis zu 80 % der IT-Kosten ausmachen kann.
Um dies zu ändern, müsste idealerweise eine geringere Menge an Hardware allen benötigten Server- und Speichersystemen gemeinsam verfügbar gemacht werden. Die Systeme teilen sich dann quasi die zur Verfügung stehenden Hardwareressourcen. Das geht nur, wenn die eigentlich zusammengehörige Hard- und Software voneinander getrennt wird. Genau das tun wir mit der Server-Virtualisierung und Storage-Virtualisierung.
 
Server-Virtualisierung
Die Server-Virtualisierung stellt eine Methode dar, mit der es möglich ist, mehrere Server auf ein und derselben Hardware zu betreiben. Die Server-Systeme teilen sich die zur Verfügung stehende Hardware und nutzen diese damit optimal aus. Die Administration der nun virtuellen Server wird stark vereinfacht und teilweise automatisiert.
 
Storage-Virtualisierung
Die Storage-Virtualisierung geht einen ähnlichen Weg. Speichermedien sind in der Regel Hardware und einem einzigen Storage-System zugeordnet. Im Zuge der Storage-Virtualisierung wird eine Art Speicherpool gebildet, der allen Storage-Systemen gleichermaßen zur Verfügung steht. Auch im Zuge der Storage-Virtualisierung wird die Administration der einzelnen Systeme stark vereinfacht und teilweise automatisiert.
 
Das Ergebnis von Server-Virtualisierung und Storage-Virtualisierung mit der Comp-Pro: Verbesserung des Nutzungsgrads und Verringerung der IT-Kosten durch Konsolidierung der Hardware sowie Vereinfachung und Automatisierung der Systemwartung.

Backup und Recovery

Der Verlust von Daten bedeutet für Unternehmen und Organisationen gleichermaßen einen ernstzunehmenden wirtschaftlichen Schaden, im schlimmsten Fall bedroht er sogar die Existenz. Anders als die meisten IT-Komponenten lassen sich die Datenbestände z.B. bei einem Defekt nicht einfach ersetzen und gehen verloren. Auch dies kann existenzbedrohende Auswirkungen haben.
 
Mit unseren Comp-Pro Backup- und Recovery-Konzept sichern Sie Ihre geschäftskritischen Daten gegen Datenverlust, Datenmanipulation und Datendefekte ab. Im Falle einer Störung werden Ihre Daten einfach aus dem Backup-Datenbestand wiederhergestellt. Unsere Backup- und Recovery-Lösungen sind dabei auf Ihre spezielle Situation abgestimmt. Sie berücksichtigen das Datenvolumen, die für die Sicherung verfügbaren Zeitfenster sowie die von Ihnen vorgegebenen Anforderungen an die benötigte Aktualität der wiederhergestellten Daten und die Wiederherstellungszeiten. Bei Bedarf prüfen wir Ihr bestehendes Backup- und Recovery-Konzept auf Funktionalität und Aktualität und unterstützen Sie bei der Konzeption und Planung von Erweiterungen. Selbstverständlich übernehmen wir auf Wunsch auch die Überwachung und die Einhaltung von spezifischen Vorgaben.

Standortvernetzung

Die effiziente Vernetzung einzelner Unternehmensstandorte kann ein wichtiger Wirtschaftsfaktor sein. In der Planung und Konzeption sind neben den technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten Sicherheits- und Verfügbarkeitsaspekte auf die Unternehmensanforderungen zuzuschneiden. Comp-Pro konzeptioniert und realisiert seit seiner Gründung Firmennetzwerke nahezu jeder Größe an einem Standort und über Standortgrenzen hinweg. Mit unserer Lösung „CPintra-connect“ vernetzen wir Standorte leistungsstark und sicher.

CPintra-connect ist eine professionelle Intranet-Lösung, die nicht wie bei herkömmlichen VPN-Lösungen auf öffentlichen IP-Strukturen basiert, sondern eine abgeschottete und in sich geschlossene Benutzergruppe darstellt. Durch diese Isolation vom öffentlichen Internet sind die in herkömmlichen VPN-Szenarien genutzten Tunnel mit hohen Verschlüsselungsstandards und den damit verbundenen Geschwindigkeitsnachteilen nicht notwendig.
Für die einzelnen Standortverbindungen steht mit CPintra-connect somit deutlich mehr Leistung zur Verfügung, da durch die direkte Netzzusammenschaltung im Comp-Pro-Rechenzentrum Umwege durch das öffentliche Internet vermieden werden.
 
Insgesamt ist die Sicherheit bei CPintra-connect deutlich höher als bei einer endgerätebasierenden VPN-Lösung, deren Router zu jeder Zeit mit dem Internet verbunden und somit stets erreichbar und angreifbar sind. Zusammenfassend ergeben sich durch CPintra-connect erhebliche Vorteile in Bezug auf Gesamtkosten, Sicherheit und Verfügbarkeit. Unternehmen sind mit CPintra-connect in der Lage eine Standortvernetzung mit nur einem Dienstanbieter zu realisieren, ohne die einzelnen Standorte mit teuren Stand- und/oder Wählleitungen versorgen zu müssen.