Telefonie und Voice over IP (VoIP)

Lebendige Geschäftsfelder verlangen agile Lösungen

Telefonie bringt Menschen näher zusammen. Sie ermöglicht jedem eine direkte Reaktion auf erhaltene Informationen und gerade die Stimme und das gesprochene Wort transportieren mehr als es eine einfache E-Mail vermag.

Kommunikation steht bei uns im Vordergrund. Egal ob klassische Telefonie oder moderne Telefonie mittels Voice over IP (VoIP). Mit uns sind Sie gut verbunden und können sich entspannt zurücklehnen. In der Comp-Pro haben Sie einen Ansprechpartner für alle Aufgaben Ihrer Telefonie. Etwaige Abstimmungsprobleme mit Dritten entfallen. Im Bedarfsfall werden wir sogar zu Ihrem Netzanbieter. Dabei können Sie sich immer auf eins verlassen: Unsere Leistungen sind den Anforderungen Ihres Geschäfts optimal angepasst.

IP-Kommunikationslösungen

IP-Lösungen (auch VoIP- oder Voice over IP-Lösungen) schaffen eine Vielzahl von Möglichkeiten in der Telefonie. Sie sind hochverfügbar, sicher, flexibel und in der Qualität und Verfügbarkeit mit ISDN-Verbindungen vergleichbar. Die richtige Technik kombinieren wir mit den richtigen Anschlüssen zu einer leistungsstarken und ortsunabhängigen Telefonie-Lösung.

Bei Bedarf ergänzen wir Ihre Amtsleitung mit IP-Ämtern, lösen vorhandene ISDN Anschlüsse zur Steigerung von Amtsleitungskapazitäten oder zur Senkung von Kosten ab. Via Voice over IP-Verbindungen (VoIP) binden wir auch ihr Home-Office als echte Nebenstelle in das TK-System Ihres Büros mit ein.

Virtuelle TK-Systeme

Eins vorweg: Das TK-System ist echt, versprochen! Die zentrale Telefonanlage wird lediglich in einem Rechenzentrum betrieben und stellt von dort die vollen Telefonie-Leistungsmerkmale, Amtsleitungen und Ausbaukapazitäten zur Verfügung. Durch die Nutzung von digitalen IP-Verbindungen (VoIP- oder Voice over IP-Verbindungen) ist es möglich, ein komplettes, zentrales Telekommunikationssystem zu nutzen, ohne es im Haus haben zu müssen.

Einer der größten Vorteile in dieser Lösung liegt in der Einsparung früher notwendiger Investition in eine Telefonanlage. Sie buchen jetzt ganz einfach genau die Anzahl an Nebenstellen, die Sie für Ihre Telefonie benötigen. Und wenn das Unternehmen wächst und expandiert, dann werden weitere Nebenstellen und fertig konfigurierte Systemtelefone einfach exakt auf den Bedarf abgestimmt dazu gebucht, fertig! Alles was für den Ausbau des Systems, dessen Wartung und Aktualisierung nötig wird, übernehmen wir für Sie im Hintergrund.

Dank dieser Lösung sind die angeschlossenen Arbeitsplätze nicht mehr ortsgebunden und verteilte Standorte werden in einer Telefonanalage  zusammengeführt. Mit unserem virtuellen TK-System nutzen Sie dabei alle Vorteile einer internen Telefonanlage und integrieren Home-Offices und mobile Telefone (Smartphones) vollständig in die firmeninterne Kommunikation.

Standortübergreifende Telekommunikation

Wir verbinden Ihre Standorte und Telefonie-Systeme zu einer Kommunikationsplattform. Sie nutzen standortübergreifend die gewohnte, zuverlässige Telekommunikation in Kombination mit leistungsstarken und komfortablen Telefonie-Merkmalen und können sogar Ihre Home-Office-Arbeitsplätze einbinden. Unabhängig davon, ob Sie eigene Telefonanlagen betreiben, nur teilweise oder aber auch komplett mit einer virtuellen Lösung (VoIP oder Voice over IP) arbeiten wollen.

Das bedeutet für Sie, dass Sie wie in einem System kommunizieren, den Status der Nebenstelle auch über Standorte hinaus abfragen können und Telefonate im gesamten, unternehmensweiten TK-System per Tastendruck weiterleiten können. Nutzen Sie darüber hinaus z.B. durch eine automatisierte Rufverteilung die freien Kapazitäten der Telefonzentrale eines anderen Standortes.

CTI-Integration

Die Computerunterstützte Telefonie (CTI) ist heute eine der am stärksten wachsenden IT Anwendungen. Im Rahmen der CTI-Integration verbinden wir Ihren Server mit der Telefonanlage. Das schafft Ihnen die Möglichkeit, direkt aus Ihren Kontaktdaten und Datenbanken Telefongespräche aufzubauen und eingehende Telefonate direkt mit dem für den Anrufer passenden Datensätzen zu verknüpfen. Die Telefonate können Sie, abhängig von der eingesetzten Softwarelösung, praktisch in der Kundenhistorie dokumentieren. Wählen Sie einfach aus Ihren Outlook-Kontakten oder aus den Mandantenstammdaten der DATEV-Anwendung heraus. Denn bei dieser Lösung pflegen Sie die Kontaktdaten nur noch an einer Stelle oder in nur einer einzigen Anwendung. Mittels CTI-Integration bedienen Sie darüber hinaus die Funktionen Ihres Telefons direkt am Monitor. Einfach komfortabel telefonieren!